Meine Arbeitsweise wird von außen oft als dynamisch beschrieben. Ich arbeite auf Wunsch auch vor Ort, aber wenn ich aus meinem eigenen Büro von zu Hause aus operieren kann, berechne ich niedrigere Preise. Obwohl ich mit der Materie bis ins Detail vertraut bin und professionelle Leistungen erbringe, ist es mir auch wichtig, für meine Kunden erreichbar und ansprechbar zu sein. Ein informeller Umgang sagt mir dabei am meisten zu. Zu meiner Einsatzbereitschaft kann ich erklären, keine festen Arbeitszeiten zu kennen, und dass es nicht an mir liegt, wenn ein Projekt nicht fristgerecht abgerundet wird.

Obwohl unter meinem Firmennamen der Slogan steht, „direkt einen SAP-Spezialisten im Haus“ zu haben, ist es nicht auszuschließen, dass es mein Terminkalender einmal nicht erlaubt, vor Ort vorbeizuschauen. In der Regel versuche ich, mich pro Woche zwei Projekten zu widmen, wobei kurzzeitige Projekte den Vorzug genießen.

VAR
Ich bin im Besitz einer so genannten VAR (Bescheinigung über die Art der Erwerbstätigkeit) und kann auf Anfrage vierteljährlich auch den Bestätigungsvermerk eines Wirtschaftsprüfers vorlegen, der die Abführung von Steuern und Sozialabgaben belegt. Daher steht auch gesetzlich einer direkten Geschäftsverbindung mit mir als selbständigem Unternehmer nichts im Weg.